SoHam-Aromasprays

aura-sprayAmyris
Das aus Westindien stammende „Sandelholzöl“  wird durch die sogenannte Wasserdampfdestillation gewonnen. Es besitzt einen warmen, holzig-weichen Geruch.
Durch die Anwendung des Amyris-Sprays wird kurzfristig eine vermehrte Prana-Energie-Aufnahme im Ätherkörper ermöglicht und bietet somit die perfekte Ergänzung für energetische Therapien wie Reiki und der SoHam-Technik nach Hagen Heimann.

Birkenrinde
Das durch die Wasserdampfdestillation gewonnene Birkenrindenöl ist sehr dünnflüssig und besitzt einen angenehm süßlichen Duft, der an Kaugummi erinnert.
Das Birkenrindenöl-Spray steigert kurzfristig die Konzentrationsfähigkeit und belebt den Geist. Es bewährte sich hervorragend in Situationen, in denen hohe Aufmerksamkeit erforderlich ist.

Neroli
Aus den Orangenblüten wird das Neroli-Öl mittels Wasserdampfdestillation gewonnen. Sein herber Duft ist denoch lieblich, zart mit blumigen-feinen Nuancen. Das Neroli-Spray lädt damit zum Entspannen und Relaxen ein.

Thymian
Seit langem ist bekannt, dass das Thymianöl Viren, Pilze und Bakterien abtötet. Aus diesem Grund wurden früher im Winter und zu Erkältungszeiten Thymianzweige geköchelt, damit sich der Duft in der Stube verteilt. Das Thymian-Spray stellt eine zeitgemäße Anwendungsform mit derselben Wirkung dar.

Weihrauch
Das Weihrauchöl wird aus dem Harz des indischen Weihrauchbaums gewonnen und besitzt einen angenehmen, harzigen Duft mit vielen Untertönen. Durch die Anwendung als Weihrauch-Spray kann sich in der Aura keine negative Schwingung halten. Das Aromaspray kann auch zur „energetischen Raumreinigung“ genutzt werden.

 

AnwendungPiktos-2-1-1024x940

Halten Sie die Sprühflasche oberhalb des Kopfes in einem Abstand von 15 – 20 cm und sprühen Sie 3 – 4 mal in Richtung Hinterkopf, Rücken und noch 2 – 3 mal in Höhe der Brust in Richtung Füsse. (Beachten Sie bitte, dass Sie nicht direkt sich selbst oder Ihre Kleidung einsprühen.) Bleiben Sie in der langsam absteigenden Wolke stehen. Hierdurch entfaltet sich die gesamte Wirkung des Sprays. Um einen anhaltenderend Effekt zu erzielen ist eine häufige Verwendung sinnvoll. Eine Anwendung im Liegen ist ebenfalls möglich. Hierzu sprühen Sie im Abstand von 10 – 15 cm über Brust, Bauch, Becken, Beine und Füße.

 

Berücksichtigen Sie beim Gebrauch:

  • Nicht in Augen, Mund oder Nase sprühen.
  • Nicht in offenes Feuer sprühen.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen.

Die Kommentare sind geschlossen.